Besucher

Sonntag, 4. September 2011

UVO

Ich habe auch mal ein UVO aus dem Schrank gegraben. Es stammt aus einem Kurs mit dem Thema Seminole-Technik. Da ich keinen langen Tisch oder eine längere Kommode hatte und habe, habe ich mich für eine Tischdecke entschieden. Außerdem wollte ich mit der Hand quilten. Allerdings hatte ich mit einem Quiltrahmen angefangen. Mittlerweile fällt es mir sehr schwer mit dem Quiltrahmen zu quilten und so versank die Tischdecke.
Dank meiner lieben Quiltgruppe auf der Rude, wo Uschi und elis mich beraten haben, habe ich festgestellt, dass es auch sehr gut ohne Rahmen geht. Muster also zuende aufgezeichnet und los.

Die Mitte ist nun fertig. Jetzt kommen in die Ecken noch Herzen und auch an den Rand. Danke für eure Tipps; nun freue ich mich wieder auf die Decke.

Kommentare:

  1. Sehr schönes Quilting, sieht echt toll aus. Schön, dass du dich nun wieder freuen kannst über das gute Stück.

    AntwortenLöschen
  2. Der Knoten gehört zu meinen Lieblingsmustern :-)
    Wenn Du die Sicherheitsnadeln von der Rückseite feststeckst, verheddert sich der Faden beim quilten nicht so leicht darin :-) Den Tip habe ich mal in einem Kurs bekommen und es funktioniert :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, das hat mich gefreut :-)
    Ich habe auch noch ein paar UFO´s rumfliegen, da muß ich mich auch mal dran machen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Kannst Du mich nicht auf mal anstecken mit der Quilterei??
    Ich habe aber auch den Rahmen weggelegt,weil er mich stört.
    Du hast jetzt aber doch ein schönes Vorankommen.
    Da bin ich nun gespannt auf das Endergebnis.
    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,
    viel zu schön, um in der Kiste liegen zu bleiben. Das wird eine tolle Tischdecke. Weiter viel Freude beim Quilten...das Ende naht!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön dass Du an der Decke weiter machst, die wird bestimmt super schön.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Zwei von meinen UFOS sind auch fertig.An der Froschdecke bin ich fleißig am quilten. Ich quilte nur ohne Rahmen,mir gefällt es besser!!
    Schön deine Decke, mach sie bloß fertig.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  8. liebe Heike,
    über deine lieben Worte habe ich mich sehr gefreut, ja man muß einfach mal beginnen, ich kan ja häkeln so ist das nicht aber......;o)))

    Aber du hast dir ja ein Mega-Projekt vorgenommen Respekt, ich würde für sowas niemals Geduld haben!!!
    Ich wünsche dir gutes Gelingen!!!Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön wird Deine Arbeit mit dem Klasse-Quiltmuster! Wäre viel zu schade, um im Schrank liegen zu bleiben. Schön ist es doch, wenn immer freunde da sind, die mit guten Tipps und Ratschlägen zu Hilfe kommen.
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und schicke Dir Liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für eine tolle Arbeit!

    Bin echt schwer beeindruckt.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike
    Gut hast du die Decke ausgegraben, wäre viel zu Schade wen sie noch länger im verstecken gelegen hätte, das gibt bestimmt eine wunderschöne Tischdecke, ein tolles Quiltmuster hast du gewählt.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.