Besucher

Dienstag, 31. Mai 2011

Ein Marktkorb entsteht...

Am Wochenende hat elis bei einem Workshop gezeigt, wie ein Marktkorb genäht werden kann.Vielen Dank, liebe elis für Deine Erklärungen.
Und soweit bin ich gekommen:

Die Stoffe habe ich zum Teil aus Amerika geschenkt bekommen - zum Thema Kaffee. Um ein bißchen mehr Abwechslung zu nehmen habe ich aus meinem Fundus noch Gewürzstoffe dazu genommen.
Nun werde ich das lange Himmelfahrts Wochenende versuchen weiter zu kommen.

Montag, 30. Mai 2011

Erinnerungsquilt für meine Tochter

Zum 18. Geburtstag bekam unsere Tochter diesen Erinnerungsquilt.


Das Top wurde auch pünktlich fertig. Die Fotos haben mein Mann und ich auf Inkjet Fabric Sheets gedruckt. Es war zwar viel Arbeit; aber mein Mann und ich haben es genossen. So viele Erinnerungen kamen da auf und wir möchten das Entwerfen nicht mehr missen.
Die weißen Quadrate sind aus einer alten Damast-Tischdecke ihrer Ur-Großmutter. Auf ihnen habe ich mit meiner Maschine gestickt, Hexagonblümchen appliziert und ihr erstes Autokennzeichen mit der Hand gestickt.
Auf einigen haben ihre Gäste unterschrieben. Zwei der Blöcke wurden von ihrer Freundin mit Manga-Motiven bemalt. Damals ihr absoluter Renner.









Fertig wurde der Quilt dann leider erst letztes Jahr. Aber sie hat sich sehr darüber gefreut und wusste ja warum es solange gedauert hat.
Der Quilt ist ca. 150cm x 200cm. Da die Fotos unterschiedlich groß sind, war es gar nicht so einfach, sie zusammen zu fügen. Ich habe ihn dann mit der Maschine gequiltet und mich dabei für eine Welle entschieden.

Freitag, 27. Mai 2011

Stretched Star...

... als Osterdecke.
Ja, ich weiß, Ostern ist vorbei und bald ist Pfingsten; aber meiner Kusine gefällt sie so gut und sie möchte die Decke gerne auf meinem Blog sehen. Hier ist sie


Und hier eine Detail-Aufnahme:

Die Decke hat eine Größe von ca. 80cm x 80cm, nach einer Anleitung
von Heidrun aus einem Adventskalender für die Quiltfriends. Sie hatte sie mit weihnachtlichen Stoffen gezeigt. Ich habe sie dann für Ostern genäht.

Donnerstag, 26. Mai 2011

Waves and Piers mit Beerentraum

Meine Beerentraum-Socken sind fertig. Mir gefällt das Muster der Waves and Piers aus der little box of socks hier richtig gut. Ich habe diesmal Größe 41 gestrickt, da ich sie verschenken möchte.

Mittwoch, 25. Mai 2011

Auf dem Bauernhof

Diesen Babyquilt habe ich für die Freundin meiner Schwiegermutter genäht. Sie wurde Oma und wünschte sich für ihre Enkelin einen Quilt zum Thema Bauernhof. Der Quilt ist ca. 1m x 1,20m groß

Da sehr früh bekannt war, dass es ein Mädchen werden würde habe ich mich für rote Streifen entschieden.

Dienstag, 24. Mai 2011

Amerika Quilt

Dieser Quilt ist etwas ganz besonderes für mich.


Die Blöcke haben Quilterinnen aus der Stillwater Gruppe genäht. (Stillwater in der Nähe von Minneapolis)
Im Rahmen einer Verlosung konnte jede 1 oder mehrere Blöcke nähen. Für jeden Block wanderter der Name der Quilterin in den Lostopf. Es kamen sehr viele Blöcke zusammen und es wurde entschieden, dass es zwei glückliche Gewinner geben sollte. Eine war Barb. Und sie schenkte mir ihre gewonnenen Blöcke. Ich habe mich so sehr gefreut und hatte dann den Ansporn den Quilt während meines Urlaubes fertig zu nähen.
Fünf Wochen hatte ich Zeit.


Also erstmal die Blöcke hingelegt und geschaut, wie es aussehen könnte. Dann den Stoff für die Streifen, die Rückseite, die bei mir gerne Flanell ist, und das Binding gekauft.

Das ist der Rückseitenstoff.

Ganz alleine habe ich es dann nicht geschafft in der Zeit. Ich habe das Top genäht. Lynn hat den Quilt mit der Longarm gequiltet. Meine Freundin Debbie hat das Binding an den Quilt mit der Maschine genäht und ich habe dann das Binding auf der Rückseite mit der Hand angenäht.
Nach  fünf Wochen konnte ich dann einen fertigen Quilt mit nach Hause nehmen.
An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle, die an diesem Quilt mitgenäht haben. Eine schönere Erinnerung an diesen wundervollen Urlaub kann es für mich nicht geben.

Sonntag, 22. Mai 2011

Sommer-Tischdecke

Diese Decke liegt zur Zeit auf meinem Tisch. Das Wetter ist so schön, dass mir nach sommerlichem Obst und Gemüse war.

Die Decke ist ca. 1m x 1m. Das Mittelteil ist in Watercolor-Technik. Ich habe diese Technik an dieser Decke zum ersten Mal ausprobiert in einem Kurs bei Agnes.

Freitag, 20. Mai 2011

Block 4

Mein 4. Block von Antjes Lieselsampler ist fertig. Es hat wieder soviel Spaß gemacht. Die große Sonnenblume wollte ich immer schon mal so hervor heben und mit der großen Mitte in diesem Block passte es super. Und dann hatte ich auch noch die kleinen Sonnenblumen.

Mittwoch, 18. Mai 2011

Schmetterlingsdecke

Es ist schon einige Zeit her, da gab es bei Patchmaus eine Schmetterlingsdecke zum Nachlieseln. Das Angebot hatte sie damals bei den Quiltfriends gemacht. Und als Lieselfan musste ich einfach mitmachen.
Es  hat soviel Spaß gemacht, diese Decke zu nähen.
Dabei war es  meine erste Lieselei, die nicht nur aus Hexagonen besteht. In diesem Fall hatte Petra die Schablonen alle selbst gezeichnet. 
Manche Teile davon waren richtig kinffelig, und es war eine echte Herausforderung; aber am Ende hat alles gepasst .
Die Farben des Herbstes oder auch Indian Summer sind schon seit einiger Zeit meine Favoriten und so wurde auch diese Decke in diesen Farben.


Dienstag, 17. Mai 2011

Darf ich vorstellen ...

.... mein Name ist Schnitzel


Viele von euch hatten mich wegen meines Begleiters im Titelbild angesprochen. Daher möchte ich euch Schnitzel heute offiziell vorstellen. 
Schnitzel kam vor ein paar Jahren an einem Silvesterabend zu mir und seitdem begleitet er mich auf allen meinen Reisen.
Er ist ein treuer Begleiter und einige von euch konnten ihn ja schon persönlich kennen lernen.
Letztes Jahr begleitete er mich nach Amerika und nahm dort mit mir an einem Workshop in Camp Wapo teil.

Samstag, 14. Mai 2011

Antjes-Lieselsampler

Seit Januar läuft bei den Sofaquiltern ein neuer Lieselsampler zu dem ich mich angemeldet habe. Der Sampler wird über zwei Jahre laufen. Im ersten gibt es jeden Monat einen neuen Block. Im zweiten erfolgt dann nach und nach die Fertigstellung.
Antje hat wunderschöne Blöcke entworfen. Und ich freue mich immer auf den neuen Monat und den neuen Block. Block 4 und 5 sind in Arbeit; aber
Die ersten drei sind fertig





Ich habe für diesen Sampler Herbst-Stoffe jeder Art genommen. Als durchgängigen Stoff habe ich mich für das Hexenhütchen entschieden. In jedem Block wird es eine kleine Ecke mit diesem Stoff geben.
Dabei bin ich selber schon ganz gespannt, wie der fertige Quilt später mal aussehen wird.

Winterdream Cables


Anfang Januar habe ich in der Ravelry-Group von krayzee an dem Winterdream Cables Mystery KAL teilgenommen.
Zum ersten Mal habe ich mich an einem Muster versucht. Ein sehr schönes Muster. Und Muster stricke ich jetzt öfter.
Danke krayzee.

Ich möchte noch nachtragen, dass die Wolle vom Wollkalender ist.  Der Strang ist aus der Herbstserie vom letzten Jahr und heißt Baumpilz.
Posted by Picasa

Mittwoch, 11. Mai 2011