Besucher

Montag, 31. Oktober 2011

Klatschmohn

für die PP-Challenge.
Bevor der Tag zu Ende geht und all die gruseligen Gesellen sich auf den Weg machen will ich euch auch noch meinen Block zeigen.
Ich habe mich für den Klatschmohn von C. Hasenbach entschieden. Nach langer Zeit habe ich mal wieder in der PP-Technik gearbeitet und das sieht man auch. Der Block ist noch nicht so gut geworden. Allerdings habe ich auch festgestellt, dass der helle Hintergrundstoff für die Technik nicht besonders gut geeignet ist. Daher habe ich mir für die nächsten Blöcke einen neuen gekauft und hoffe, dass es besser wird. Auch mit rechts und links habe ich noch so meine Schwierigkeiten. Ob es nur bei den Wildblumen bleiben wird, kann ich noch nicht sagen. Vielleicht hält auch ein Schmetterling oder was anderes Einzug. Das werde ich wohl immer ganz spontan entscheiden. Obwohl mir die Blumen sehr gut gefallen. Bei Katrin könnt ihr noch mehr schöne Blöcke sehen. Sie organisiert die Challenge für uns ganz wunderbar.

Freitag, 28. Oktober 2011

Streifen

Letzte Woche war unser Workshop auf der Rude. Jeweils 2 Streifen (Jelly Rolls), hell und dunkel wurden zusammen genäht; diese dann in Dreiecke geschnitten und wieder zum Quadrat zusammen genäht. Viele von euch kennen das bestimmt schon. Für mich war es neu. Zuerst war ich etwas zögerlich, aber es gefällt mir so gut, dass ich schon viele Ideen habe. Bieten die Dreiecke doch so viele Möglichkeiten.
Für diese Kaffee-Stoffe habe ich mich dann entschieden.

Die Stoffe, die ich bei Roswitha gewonnen habe, werden im nächsten Workshop verarbeitet. Da habe ich mich doch für das Lob Cabin Muster entschieden. Dabei möchte ich das Log Cabin Lineal von Marti Mitchel ausprobieren.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Wahnsinn!!!

Ich habe gewonnen. Bei Ellison Lane Quilts gab es ein blog hop
Bei Amy habe ich einen 25$ Gutschein gewonnen und kann dafür im  fat quarter shop einkaufen.
Ich freue mich so sehr darüber.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Block 9

von Antjes Liesel Sampler ist fertig. Ich konnte mich lange nicht entscheiden, wie ich ihn nähen wollte. Aber jetzt gefällt er mir. Block 10 ist auch schon in Arbeit und ich hoffe ihn schnell fertig zu bekommen. Im Moment habe ich einige Projekte in Arbeit, die ich euch noch nicht zeigen kann - ihr kennt das ja - geheim

Sonntag, 23. Oktober 2011

Matilda und Schnitzel

Am Freitag kam Matilda bei uns an. Natürlich war am Anfang alles neu und ungewohnt für sie. Aber Schnitzel hat sie gleich mitgenommen und ein wenig herum geführt.
Am Anfang noch ganz vorsichtig, freundeten sie sich doch schnell an.
Als sie sich ein bißchen eingewöhnt hatte, nahm Schnitzel sie mit zu den anderen, wo sie gleich ganz liebevoll in der Mitte aufgenommen wurde.
Sind sie nicht süß, meine Schätze.
Dir liebe Astrid noch mal ganz vielen Dank für die liebe Matilda. Du siehst, sie fühlt sich wohl und wir freuen uns alle so sehr über sie.

Dienstag, 18. Oktober 2011

Ein Kürbis

ist es geworden. Bei paper panache gibt es einen neuen  Mystery Block. Zum Üben habe ich mich mal wieder ran getraut. Seit gestern ist er fertig und hat mich einige Nerven gekostet. Der Kürbis war ja leicht zu erkennen, aber das Grünzeug oben drauf - ich konnte es mir einfach nicht vorstellen. Zuerst habe ich es nur gelegt und es kam mir so falsch vor. Dann bin ich kochen gegangen. Als ich wieder ins Zimmer kam, sah es gar nicht mehr so schlecht aus - also, alles zusammen genäht. Da dachte ich dann, dass es wohl nur noch für die Mülltonne reicht, ich konnte mich so gar nicht damit anfreunden.
Heute morgen dann fand ich den Kürbis gar nicht mehr so schlecht und wenn er dann noch ein bißchen aufgehübscht wird, kann es wohl was werden.
Dabei fiel mir ein, dass ich schon mal 2 Mystery Blöcke genäht habe. Aus einem wurde ein Kissen für meine Schwester. Ein anderer Block wartet noch auf Verarbeitung.

Sonntag, 16. Oktober 2011

Matilda zieht bei mir ein

Die Glücksfee ist mir hold. Ich freue mich so sehr. Bei konfetti gab es eine Verlosung - Matilda suchte ein neues Zuhause. Und jetzt wird sie bei mir einziehen. Ein gemütliches, schönes Plätzchen werde ich ihr bereiten, sie soll es richtig gut bei mir und Schnitzel haben.

Herbstimpressionen

Letzte Woche hatten wir Urlaub. Und da das Wetter so schön war, haben wir den Garten ein wenig umgestaltet. Außerdem haben wir unseren  Eingang herbstlich gestaltet.
Ganz neu ist dabei die große Laterne. Dafür habe ich eine Kerze genommen die einen Öleinsatz hat.Die Flamme wird durch einen Trichter geschützt. Bei unseren Herbststürmen ist das gerade richtig. Beim Spaziergang habe ich dann herbstliche Kleinigkeiten gefunden. Die Kerze kann ja nicht herunter brennen, so konnte ich ein bißchen höher dekorieren. In der Dunkelheit gibt das ganze ein warmes Bild. Mal sehen, ob ich heute noch ein Abendbild hinbekomme. Hier erst einmal am Tag.

Daher habe ich in der letzten Woche nicht viel geschafft. Immer nur mal hier und da ein paar Reihen gestrickt oder ein paar Stiche genäht.

Samstag, 15. Oktober 2011

Sind das nicht tolle Stoffe?

Ich freue mich so sehr über die Stoffe, die ich bei Roswitha gewonnen habe. Sie sind wunderschön.
Erst dachte ich, dass ich sie als Log Cabin verarbeite; nun aber werde ich sie für was (für mich) Neues  nehmen.
Nächste Woche nehme ich wieder an einem Workshop unserer Quiltgruppe teil. Ich weiß nicht mal mehr, wie das Muster heißt; wir werden je 2 Streifen aneinander nähen und dann Dreiecke daraus schneiden und wieder irgendwie zum Quadrat zusammen nähen. Das kann ich mir mit den schönen Stoffen richtig gut vorstellen. Ergebnisse werde ich dann hier zeigen.

Donnerstag, 6. Oktober 2011

schwarzer Amethyst

Mein Abo-Strang von Tausendschön. Da wusste ich gleich, dass wird wieder was für meine Tochter.

Montag, 3. Oktober 2011

Gewonnen

habe ich bei Roswitha. Auf ihrem Blog gab es ein Give away und ich habe die tollen Westfalenstoffe gewonnen. Ich kann es noch gar nicht fassen und freue mich so sehr. Bei so vielen Teilnehmern war mir die Glücksfee hold.
In ihrem Shop könnt ihr die Stoffe schon sehen. Ich möchte sie gerne in einem Log Cabin Muster verarbeiten.